Alte Technik immer noch aktuell

Mit dem in rund 2 Stunden fertig zu stellenden  Bausatz lebt die Röhrentechnik wieder auf. Der warme Klang vom exotischen Rundfunksender oder einer Amateurfunkstation auf Kurzwelle macht die Wellenjagd viel Freude. Mit bis zu 10 Stunden Batteriebetrieb ist ein Frequenzbereich von 3.500 – 12.000 kHz (Kilohertz) empfangbar. Hier gilt vieles, was bereits beim Retro-Radio ausgeführt wurde. Lediglich die Technik unterscheidet sich. Der Empfang ist klarer. Mit ein wenig Übung bei der Sendersuche gelingen erstaunliche Resultate. Die nachfolgende Bilderserie zeigt das Radio vom auspacken bis zum fertigen Radio mit angeschlossenen Antenne.


Der Bausatz


 

Die Röhre

 

Das Innenleben


 

Auf zum Empfang - das fertige Radio

Mehr Infos gibt es hier.

O49 News

++ Fahrplan 2019 aktualisiert ++


Terminkalender

August 2019
Mo Di Mi Do Fr Sa So
29 30 31 1 2 3 4
5 6 7 8 9 10 11
12 13 14 15 16 17 18
19 20 21 22 23 24 25
26 27 28 29 30 31 1